Hotline: 0231 / 532 000 20

Günna

Günnas Kolumne

In Dortmund überhaupt nicht mehr wegzudenken sind die seit 1991 regelmäßig erscheinenden „Günna-Kolumnen am Samstag“ in den Ruhr Nachrichten. Es kriegt jeder „sein Fett weg“, da gibt’s „Butter beide Fische“ durch Günnas einzigartige Sichtweise. Schon Freitag abends gibt es den neuen "Günna" bereits hier und bald auch als podcast...

16.12.2017 | 

Hömma, Fritz, ich hab diese Wochen inne Zeitung wat von eine ADAC Studie gelesen wo es darum ging wie zufrieden die Einwohner der 15 grössten Städte sind wenn es um dat Thema Mobilität geht.

lesen

09.12.2017 |

Hömma, Fritz, jetz inne Vorweihnachtszeit ham ja alle viel Stress umme Ohren mit Vorbereitung fürs Fest abba trotz aller Hektik werden in Zeiten von Emails und WhatsApp imma noch auf die uralte Art und Weise Weihnachtskatten aum Postweg verschickt. 

lesen

02.12.2017 |

Hömma, Fritz, jetz inne Adventszeit geht dat mittem andauernden Futtern und vorfestliche Völlerei widda los.
Mitte Völlerei iss jetz auf kein Fall der arme Rudi Völler gemeint auch wenn unsere Schwattgelben ihm mit Wut im Bauch beim Leverkusen-Spiel den Appetit verderben wolln obwohl sie in der jetzigen Nichtform genausogut widda mal vernascht werden können.

lesen

25.11.2017 |

Hömma, Fritz, letzten Samstach habbich mich tatsächlich für ein Besuch im Hallenbad Hörde übbareden lassen abba dat ging voll inne Hose. 

lesen

18.11.2017 |

Hömma, Fritz, gestern war die bundesweite Wahl zum Jugendwort des Jahres und gewonnen hat dat Wort „I bims“ wat so viel bedeuten soll wie „Ich bins“.

lesen