Hotline: 0231 / 532 000 20

Günna

Günnas Kolumne

In Dortmund überhaupt nicht mehr wegzudenken sind die seit 1991 regelmäßig erscheinenden „Günna-Kolumnen am Samstag“ in den Ruhr Nachrichten. Es kriegt jeder „sein Fett weg“, da gibt’s „Butter beide Fische“ durch Günnas einzigartige Sichtweise. Schon Freitag abends gibt es den neuen "Günna" bereits hier und bald auch als podcast...

14.10.2017 |

Hömma, Fritz, diese Woche hatten wir nen Freitach den 13. und ich hab gelesen dat ein Viertel der Deutschen glaubt dat dat ein Pechtach wär. 

lesen

07.10.2017 |

Hömma, Fritz, wenne mittem Auto aussem Dortmunder Süden inne Stadt willz dann iss dat zurzeit ne starke Belastungsprobe fürde Geduld und dat Nervenkostüm aller Verkehrsteilnehmer. 

lesen

30.09.2017 |

Hömma, Fritz, bei uns in Doatmund werden die Ordnungsdienst-Mitarbeiter jetz mit Schlagstöcke ausgerüstet um im täglichen Einsatz wegen der zunehmenden Respektlosigkeit ihrer Kundschaft ein bisken mehr an Sicherheitsgefühl zu spüren.

lesen

23.09.2017 |

Hömma, Fritz, ich will dir heute ma von einem echt guten Kumpel erzählen der leider nich mehr unter uns iss weil ein Auto ihn ein paar Schritte vor seine Haustür ins Jenseits beförderte. Zack. Bumm. 

lesen

16.09.2017 |

Hömma, Fritz, dat Alter iss nix für Feiglinge hat unsa Oppa schon imma gesacht und seit diese Woche weiss ich wat er mit dem Spruch meinte. Ich war wegen Malesse mittem umgeknickten Fuß und Piene im grossen Zeh zur Untersuchung beim Doktor. 

lesen