Hotline: 0231 / 532 000 20

08.06.2019 |

Hömma, Fritz, im Straßenverkehr sollte eigentlich jeder wissen wo es langgeht abba bei uns inne Stadt gilt dat woll nich fürs Taxigewerbe. Da sind nemmlich ausser den leider seltener werdenden Kutschern alter Schule mit Umgangsformen und Ortskenntnis inzwischen welche dabei die den Taxischein normalerweise gar nich haben dürften. Ich hab diese Woche gelesen dattes bei der Prüfung vonne Ortskenntnis in Doatmund für Möchtegern-Taxifahrer zu Mogeleien gekommen iss weil die Kandidaten ein Knopp im Ohr hatten wo ihnen dann einer von draußen per Handy alles vorgesacht hat. Ich hab ja selber schon lange den Verdacht dat dat nich alles mit rechte Dinge beide Prüfungen abgehen kann denn ich fahr relativ oft mitte Droschke und erleb dat mehr als mir lieb iss dat ich dem Fahrer mit meinem Zielwunsch dicke Fragezeichen ins Gesicht zauber und er auf eima „Du sagen-ich fahren“ stottert und los gehts. Ich sach dann imma als Reflex „Du anhalten-ich aussteigen“ denn wenn Profi-Taxler nich inne Lage sind mich Kraft ihrer Synapsen an mein Ziel zu bringen sind dat umgekehrte Vorzeichen und eigentlich müsste er mir dann die Hälfte vom Fahrpreis als Co-Pilot erstatten. Unser täglich Navi gib uns heute iss zwar mittlerweile in jeder Seifenkiste Standard abba eigene Erfahrung lehrte mich dat Navi auffe Kurzstrecke inne Stadt nich tauglich iss. Gerade beide unheimlich vielen Schein-Baustellen und Straßensperren die dir als Doatmunda trotz Kenntniss geheimster Strecken und Geurillapfaden jeden Tach aufs Neue schwer aum Keks gehen iss jede Navi wegen temporäre Probleme chancenlos. Und neulich sachte mir die Navi als ich innen Kreisverkehr einbog dat ich bis zum Erreichen des Ziels auf dieser Straße bleiben sollte wat ich wegene Ortskenntnis natürlich nich gemacht hab denn sonnz würde ich ja imma noch da rumkreisen. Der Job als Taxidriver iss wirklich kein leichter und vor echten Profis hinterm Lenker hab ich grossen Respekt denn so ganz nebenbei sind sie ja auch noch Beichtvater und Ratgeber odda Kummerkasten für ihre nich imma einfachen Kunden mit fehlende Hemmschwelle. Abba wenns ums Übbaleben der ganzen Branche geht iss rüpelhaftes Auftreten der Fahrer ein Eigentor und mittlere Ortskenntnis absolute Wagenlenker-Pflicht.
Hömma, Fritz, dat iss dat Gleiche wie „warum muss ein Pilot fliegen können – Autopilot kann doch auch schon starten und landen“. Blödsinn! Wat mutt dat mutt. Prost

Zurück