Hotline: 0231 / 532 000 20

16.11.2019 |

Hömma, Fritz, die Tage ham wir übba nen Bericht ausse Zeitung gesprochen in dem es hiess dat es in Doatmund abends einfach nur langweilich wär. Dat es hier abba in frühere Zeiten ma wirklich ein sehr gut funktionierendes Nachtleben gab für dat die Leute sogar von weit her angereist kamen iss tatsächlich wahr und wenne ma genau übbalechs iss dat eigentlich auch noch gar nich so lange her. Da war unsa Doatmund noch ein richtiger Magnet fürde Menschen aussem weitläufigen Umland und wir hatten noch weitaus mehr zu bieten als nur die Siebziger-Jahre-Bauten und jede Menge Endlos-Baustellen die heute so prägend für unsere Stadt geworden sind. Seitdem die besten Restaurants und urigen Kneipen odda Diskos abba vor allem auch die beliebte Aussengastronomie vertrieben worden sind iss unsa Nachtleben inzwischen echt so spannend wie ein Drehteller inne Mikrowelle. Irgendwann hat dat ma angefangen dat der Stadt dat woll ein Dorn im Auge war dat man am Abend noch Spass anne Backen haben konnte und dann hammse im Amt für ordentliche Öffnung ihre FSK gegründet. Ihr Feten-Stör-Kommando! Egal ob es am Ostwall odda im spießigeren Kreuzviertel war hatte man in Doatmund nur noch den Drang nach Ruhe und dat Ziel aussem ehemals Obbazentrum ne Meditations-Kommune zu machen. Ein typisch deutsches Dorf. Dat Dorf Dorfmund. Die schönste und lebendigste Stadt von ganz NRW schnarchte sich Stück für Stück runter auf den unauffälligen Level gesichtsloser Städte zum Nicht-Liebhaben wie Bielefeld odda Bremerhaven welche sind und dat habbich mir nich nur so ausgedacht denn dat stand voll rausgeröntgt innem TripAdvisor Bericht übba Orte mit begrenztem Mitteilungsbedürfnis ihrer Besucher und Einwohner. Wenn hier nich ab und zu der BVB egal ob gut odda schlecht Kicken würd hätten wir ein Langeweile-Abo vom Feinsten und in der verbliebenen Gastro würd die Luft nach unten stinken weil absolut nix los iss. Versuch ma nach 22 Uhr inne Stadt noch wat auffe Gabel zu kriegen dann wirste nemmlich feststellen dat die meisten Burger- odda Schnitzel-Friedhöfe schon die Rollos runterlassen obwohl du bei der Größe unserer Stadt genau sowat nich erwartet hättes.
Hömma, Fritz, unsa „La Dorfsche Vita“ kann auch der beste Stadt-Werber nich mehr schönreden weil in Doatmund Chillen bei Nacht so aufregend iss wie ne „Untertage-Patty im Café Waagerecht aum Südwestfriedhof. Ährlich.

Zurück