Hotline: 0231 / 532 000 20

25.05.2019 |

Hömma, Fritz, bei uns in Doatmund wollten doch zwei Schüler und ein Komplize nen Lehrer mittem Hammer heimtückisch ins Jenseits befördern. Aus irgendwelchen Gründen kam es dann doch nich dazu und der Lehrer lebt zum Glück imma noch gesund und munter unter uns. Inne letzten Jahre ham ja Angriffe auf Lehrer sehr zugenommen und obwohl es dazu keine richtigen Statistiken gibt iss woll Unzufriedenheit übba Noten der Hauptgrund für die Rachelust gefolgt vom Gefühl ungerechter Behandlung odda Streit mit stressige und übel gelaunte Vertreter der Lehrerzunft. Wat an der Schule in Dorstfeld genau abgelaufen iss weiss man nich so richtich abba wenn Schüler keine zivilisatorische Hemmschwelle vorm Bösen ham sind dat längst keine Dummejungenstreiche odda Mutproben als milieubedingte Freizeitgestaltung um spontan sein Protest gegen dat Schulsystem auszudrücken. Mein Lehrer im Fach Philosophie sprach imma vonne Fähigkeit des Mitfühlens als wichtigen „Kern des Menschseins“ und sein Satz von früher iss mir durch den Dorstfelder Hinterhalt ersma widda richtich klar geworden. Für mich war ja Schule auch fast dat ganze Schülerleben lang sowat wie ein permanenter Psycho-Krieg und ich hab so manchen Pauker verflucht odda die Krätze annen Balg gewünscht. Doch auf die Idee einem von diesen frustrierten Tafelputzern anne Wäsche zu gehn wär ich im Traum nich gekommen auch wenn die mich unfairerweise bis inne nächtlichen Träume verfolgten. Heute sogar noch! Besonders meine Mathematiklehrer stalken mich regelmässich im Schlaf um mir mit pädagogische Erntedankfeste der Extra-Klasse und literweise Angstschweiss ein Vollbad im Schlafanzuch zu besorgen. Wie in Trance geh ich anne Tafel und werde von gemeinen Pult-Aufräumern ausgefragt und grinsend gequält weil ich nix weiss und dann sacht einer von denen dat ich froh sein könnte dat dat Kultusministerium für mich nich noch die Note 8 einführen würde. Dat iss die reinste Folter abba ich weiss tief im Innersten dat Gewalt nich gegen Gewalt hilft und darum verschwende ich bis heute keinerlei Rachegedanken an die Quälgeister mitte Lizenz zum Quadratwurzelziehen.
Hömma, Fritz, dat die vereitelten Lehrerkiller abba nich mit Konsequenzen rechnen müssen und die Staatsanwaltschaft keine Anklage macht geht mir nich in den Kopp. Wenn dat dat Rechtsgefühl von heute iss bin ich froh dat ich noch von gestern bin. Prost.

Zurück