Hotline: 0231 / 532 000 20

Günna

Günnas Kolumne

In Dortmund überhaupt nicht mehr wegzudenken sind die seit 1991 regelmäßig erscheinenden „Günna-Kolumnen am Samstag“ in den Ruhr Nachrichten. Es kriegt jeder „sein Fett weg“, da gibt’s „Butter beide Fische“ durch Günnas einzigartige Sichtweise. Schon Freitag abends gibt es den neuen "Günna" bereits hier und bald auch als podcast...

23.03.2020 |

Hömma, Fritz, vielen Dank ersma datte mir dat Bier hier wacker als Fensterverkauf klargemacht hast und auch vorsorglich auf den 2 Meterabstand achtes denn ich bin wirklich fies vorm Corona und will mir dat absolut nich einfangen. Ich hau mir dat Bier gleich auf Ex runter und verschwinde dann fix widda weil ich dat alles mit vorsichtigen Verhalten und der Kappung vonne sozialen Kontakte schon sehr ernst nehm und nich auf Larifari machen will. 

lesen

14.03.2020 |

Hömma, Fritz, seit heute hammwa wegen Corona woll ne neu Zeitrechnung denn mit dem aktuellen Maßnahmen-Katalog erleben wir alle knallharte Veränderungen und damit dürften woll auch die meisten Menschen kapiert ham dat man dat Virus nich unterschätzen sollte. 

lesen

07.03.2020 |

Hömma, Fritz, Angst vor Corona als unbekannte Bedrohung zeigt grade wie nah wir psychisch und emotional eigentlich noch inne Steinzeit verankert sind. Nach ein paar Tagen leicht hysterischer Hamsterkäufe iss für mich klar dat die größte Panik bei uns Deutsche iss dat wir zu Hause genuch Klopapier auf Vorrat ham. 

lesen

29.02.2020 |

Hömma, Fritz, egal wo du hinhörst wolln alle jetz beide Fastenzeit mitmachen und auf irgendwat verzichten. Vorher abba noch wacker die Pulle offenen Wein verkasematuckeln weil dat zu schade wär den wegzukippen und die letzte Schokolade futtern bevor Dinkelcracker und Pastinaken mit Heiltee und Wasser dat Kommando schwingen. 

lesen

22.02.2020 |

Hömma, Fritz, die Wahl zum dreckigsten Bannof in Europa ging tatsächlich aaaaannnn: Doatmund! Im europäischen Bannofs-Ranking schneidet der Doatmunda Bannof mit nem sehr schockierenden und schlechten Ergebnis ab denn dat Schlusslicht von den inne Untersuchung bewerteten Bannöfe steht bei uns im schönen Ruhrpott. 

lesen